Shopsysteme: Wie Sie das beste E-Commerce System finden

Store systems

Autor
Marketing Associate
Langjährige Marketingexpertise in unterschiedlichen Bereichen, inklusive einer über 5-jährigen Fokussierung auf die IT-Branche.
August 11, 2023

Shopsysteme: Wie Sie das beste E-Commerce System finden

Informationstechnologie

Wenn Sie einen Onlineshop aufbauen möchten, ist die Wahl des richtigen E-Commerce Systems von entscheidender Bedeutung. Es gibt viele verschiedene E-Commerce Shopsysteme auf dem Markt, wodurch es schwierig sein kann, das beste E-Commerce System für Ihre spezifischen Bedürfnisse zu finden. In diesem Artikel geben wir Ihnen wertvolle Tipps, die Sie bei der Wahl der E-Commerce Plattform berücksichtigen sollten, um einen erfolgreichen Onlineshop zu entwickeln.

Was ist ein E-Commerce System?

Ein E-Commerce System ist eine Softwareplattform, die es ermöglicht, Produkte oder Dienstleistungen online zu verkaufen. Es handelt sich um eine komplexe Software-Lösung, die verschiedene Funktionen und Tools zur Abwicklung des gesamten E-Commerce Prozesses bzw. Onlinehandels bereitstellt.

In der Regel umfassen E-Commerce Shopsysteme folgende Hauptkomponenten, die den Verkaufsprozess erleichtern, die Kundenerfahrung verbessern und eine Vielzahl von Tools bieten, um das E-Commerce Geschäft effektiv zu verwalten:

  • Onlineshop
  • Bestellverwaltung
  • Zahlungsabwicklung
  • Versand- und Logistikintegration
  • Kunden- und Nutzerverwaltung
  • Marketing-Tools
  • Analyse und Berichterstattung

Dabei ist es wichtig zu erwähnen, dass nicht alle E-Commerce Shopsysteme über die gleiche Breite und Tiefe von Funktionen, Tools und Erweiterungen verfügen. Wenn Sie bspw. Ihren Kunden die Wahl zwischen vielen verschiedenen Zahlungsmethoden ermöglichen wollen, sollten Sie dies bei der Auswahl eines geeigneten E-Commerce Shopsystems berücksichtigen.

Welche Arten von E-Commerce Systemen gibt es?

Bevor Sie sich auf die Suche nach einem für Sie geeigneten E-Commerce Shopsystem begeben, sollten Sie sich überlegen, welche Art von E-Commerce Software am ehesten für Sie geeignet ist. So können Sie bereits einige Anbieter vorab ausschließen und Ihre Recherche auf die Plattformen fokussieren, die für Sie relevant sind.

Es gibt verschiedene Arten von E-Commerce Shopsystemen, aus denen Sie wählen können. Hier sind die drei gängigsten Varianten:

Hosted E-Commerce Shopsysteme

Hosted E-Commerce Shopsysteme sind benutzerfreundliche Systeme, bei denen Sie Ihren Onlineshop auf einer bereits vorhandenen Plattform erstellen können. Diese Plattformen stellen alle notwendigen Tools und Funktionen bereit, um einen Onlineshop zu erstellen, Sie bieten oft benutzerfreundliche Oberflächen und Drag-and-Drop-Editoren, um eine einfache Einrichtung des Online-Shops zu ermöglichen. Zusätzlich sind meistens weitere Dienstleistungen wie z.B. Hosting, Sicherheit und Wartung inbegriffen.

Der Vorteil von gehosteten E-Commerce Plattformen besteht darin, dass sie Unternehmen ermöglichen, schnell und kostengünstig einen professionellen Onlineshop einzurichten. Umfangreiche technische Kenntnisse sind zwar nicht zwingend erforderlich, jedoch kann die Unterstützung durch erfahrene E-Commerce Entwickler Ihr Vorhaben enorm beschleunigen.

Beispiele für gehostete E-Commerce Plattformen sind u.a. Shopify, BigCommerce und Wix.

Open-Source E-Commerce Plattformen

Open-Source E-Commerce Shopsysteme sind Softwarelösungen, deren Quellcode öffentlich verfügbar ist und von der Entwickler-Community bearbeitet und erweitert werden kann. Der Quellcode lässt sich herunterladen, anpassen und auf Ihrem eigenen Server hosten. Open-Source E-Commerce Shopsysteme bieten eine sehr hohe Flexibilität und Kontrolle über nahezu alle technischen Aspekte Ihres Onlineshops – erfordern jedoch technische Kenntnisse oder die Unterstützung von erfahrenen E-Commerce Entwicklern. Darüber hinaus bedarf es eigenen Hosting- und Sicherheitsaufwand.

Zu den beliebtesten Open-Source E-Commerce Shopsystemen gehören z.B. WooCommerce, Magento und PrestaShop.

Selbstentwickelte E-Commerce Shopsysteme

Selbstentwickelte E-Commerce Shopsysteme sind maßgeschneiderte Lösungen, die von einem Unternehmen intern entwickelt werden, um maximale Freiheit bei der Entwicklung und Gestaltung bei allen Aspekten ihres E-Commerce Shops zu haben. Da hierbei nicht auf vorhandene Strukturen einer Open-Source oder Hosted E-Commerce Plattform zurückgegriffen wird, müssen enorme Ressourcen für Infrastruktur, Webentwicklung, Programmierung, Datenbanken, IT-Sicherheit, etc. aufgewendet werden.

Die Vorteile eines selbstentwickelten E-Commerce Shopsystems liegen in der Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Unternehmen haben die vollständige Kontrolle über das System und können es an ihre spezifischen Anforderungen und Geschäftsprozesse anpassen. Es ermöglicht auch eine einzigartige Benutzererfahrung und ein individuelles Design, das zur Marke des Unternehmens passt.

Um erfolgreich ein eigenes E-Commerce System zu entwickeln, bedarf es einer sorgfältigen Planung, Expertise und einem Team aus professionellen E-Commerce Entwicklern und IT-Experten mit unterschiedlichen Fachkompetenzen.

Kriterien zur Auswahl des richtigen E-Commerce Systems

Die Wahl des richtigen E-Commerce Shopsystems hängt von verschiedenen Faktoren ab. Hier sind einige wichtige Kriterien, die Sie bei der Planung Ihres Onlineshops berücksichtigen sollten:

Persönliche Anforderungen

Machen Sie sich Gedanken über Ihre persönlichen Ziele. Bestimmte Faktoren können ausschlaggebend für Ihre Suche nach einem geeigneten E-Commerce Shopsystem sein.

Stellen Sie sich Fragen, wie z.B.:

  • Wie viele Produkte / Dienstleistungen sollen angeboten werden?
  • In welchen Ländern / Sprachen wollen Sie sich positionieren?
  • Planen Sie zusätzliche Vermarktung auf bekannten Online-Shopping Portalen und wünschen Schnittstellen mit Ihrem Shopsystem?
  • Welche Zahlungsmöglichkeiten möchten Sie zur Verfügung stellen?
  • Welches Kostenmodell bevorzugen Sie? (Einmalige Anschaffungskosten, Abonnement oder Lizenzgebühren, Pay-as-you-go, etc.)
  • Wollen Sie E-Commerce Entwickler einstellen oder selbst entwickeln?

Budget

Überlegen Sie sich, wie viel Sie bereit sind, für Ihr E-Commerce System zu investieren. Die Kosten können je nach Systemtyp und Funktionalitäten variieren. Dabei sollten Sie ggf. auch die Kosten für Hosting, Plugins und Know-how, wie externe Beratung oder Rekrutierung von E-Commerce Entwicklern berücksichtigen.

Funktionalitäten und Erweiterbarkeit

Überprüfen Sie, ob die Funktionen, die das System bietet, Ihren Anforderungen entsprechen und ob es sich leicht erweitern lässt, um wechselnden Kundenwünschen gerecht zu werden.

Benutzerfreundlichkeit

Stellen Sie sicher, dass das System einfach zu bedienen ist und über eine intuitive Benutzeroberfläche verfügt. Dies erleichtert die Verwaltung Ihres Onlineshops und verbessert die Kundenerfahrung.

Skalierbarkeit

Wählen Sie ein Shopsystem, das sich problemlos skalieren lässt, um mit dem Wachstum Ihres Webshops Schritt zu halten.

IT-Sicherheit

Die Sicherheit Ihres Onlineshops ist von größter Bedeutung. Achten Sie darauf, dass das gewählte E-Commerce System robuste IT-Sicherheitsmaßnahmen, wie z.B. Firewalls und Verschlüsselungen bietet, um sensible Daten zu schützen.

SEO-Freundlichkeit

Ein SEO-freundliches E-Commerce System unterstützt Sie dabei, die Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu verbessern und mehr organischen Traffic auf Ihren Webshop zu lenken.

Technisches Know-how

Wenn Sie nicht über das erforderliche technische Know-how verfügen, um Ihren eigenen Onlineshop aufzubauen, Ihnen die Ressourcen fehlen, um E-Commerce-Entwickler einzustellen, oder die Suche nach qualifizierten IT-Fachkräften zur Herausforderung wird, kann es sinnvoll sein, ein einsteigerfreundliches Shopsystem zu wählen.

Tech Stack

Falls Sie bereits mit bestimmten Technologien arbeiten, wie z.B. eine eigene Website oder Mobile App, ist es sinnvoll, dies bei der Wahl Ihres E-Commerce Systems zu berücksichtigen, um eine einfache Integration von Website und Onlineshop zu gewährleisten.

Verfügbarkeit von E-Commerce Entwicklern

Durch die steigende Nachfrage nach qualifizierten E-Commerce Entwicklern, kann es schwierig sein, geeignete Experten zu finden oder mit hohen Kosten verbunden sein. Falls Ihre Ressourcen begrenzt sind oder Sie nicht abhängig von E-Commerce Entwicklern sein wollen, empfiehlt es sich, ein E-Commerce Shopsystem zu wählen, das einsteigerfreundlich ist und kein technisches Know-how erfordert.

Mobile Responsiveness

Da immer mehr Menschen über mobile Geräte auf das Internet zugreifen, ist es wichtig, dass Ihr E-Commerce System mobilfreundlich ist und eine optimierte Nutzererfahrung auf Smartphones und Tablets bietet.

Fazit: Was ist das beste E-Commerce System?

Aus unserer Sicht gibt es das perfekte System nicht – zumindest nicht fertig geliefert. Wir glauben nicht an Standard-Lösungen für innovative Geschäftsmodelle. Das beste E-Commerce System hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen, Anforderungen und Zielen ab. Es gibt verschiedene E-Commerce Shopsysteme auf dem Markt, die jeweils ihre eigenen Stärken und Merkmale haben. Es ist empfehlenswert, eine Plattform zu wählen, die eine breite Palette von Funktionen bietet, eine benutzerfreundliche Oberfläche hat, gute technische Unterstützung bietet und regelmäßig aktualisiert wird. Dadurch schaffen Sie eine solide Basis, von der sich weiter aufbauen lässt, um mit den neuesten technologischen Trends einen erfolgreichen Onlineshop aufzubauen.

Letztendlich sollte das beste E-Commerce System dasjenige sein, das Ihren individuellen Anforderungen am besten entspricht und das Potenzial hat, ein unvergleichbares Online-Einkaufserlebnis für Ihre Kunden zu schaffen.